Kundalini Meditation nach Osho

Die Kundalini ist eine Meditation nach Osho.Sie dauert in der Regel 60 Minuten.

Hier liegt das Augenmerk auf „Loslassen von angesammelten Energien“, die oftmals im Körper über den Tag verteilt aufgenommen worden sind, und zum Teil den freien Fluss der Energien blockieren. Dies kann zu Verspannungen, Unwohlsein und anderen Symptomen führen.

Sie besteht aus 4 Phasen. Bei allen Phasen sind die Augen geschlossen:

1. Phase, 15 min

Schütteln des gesamten Körpers.
Wichtig ist, dass die Bewegung aus den Fusssohlen heraus über das Knie geleitet kommen und dadurch sich diese Energie über die Wirbelsäule auf den Oberkörper, die Arme, die Hände ausbreitet. Weiter gehen kann über die Halswirbelsäule bis in den Kopf hinein. Dies fühlt sich sehr befreiend and und löst auch Verspannungen im Körper. Außerdem wird der Kreislauf dadurch angeregt und die Durchblutung gefördert, womit Körperschlacken schneller abgebaut werden und auch die Stoffwechselprodukte, die über den Tag entstanden sind, besser verarbeitet werden. Manchmal werden dadurch auch Emotionen befreit und es können Tränen fließen. Oder es kribbelt in den Armen und Beinen durch die verbesserte Durchblutung.

2. Phase, 15 min

freies Tanzen.
Tanze so, wie es die Musik in Dir auslöst. Lass die Musik Deinen Körper nutzen, um die Schwingungen in Körperbewegungen umzusetzen. Es gibt nichts zu tun dabei. Nur die Musik aufnehmen und durch den Körper ausleben.

3. Phase, 15 min

Sitzen (oder Stehen).
Die Musik wechselt wieder. Es folgen meistens Klangschalenklänge. Die eigentliche Meditation, der Gang nach Innen, beginnt. Die Energien sind durch die beiden ersten Phasen heraus. Der Körper und der Geist finden Ruhe. Der Weg zur Seele öffnet sich.

4. Phase, 15 min

Liegen (oder Sitzen) in Stille.
Entspannung, Loslassen auf der körperlichen Seite durch den kompletten Körper. Durch das Liegen, oder das vertiefte Sitzen, können sich die Muskeln noch intensiver entspannen. Die Durchblutung wird volumiger, die Adern weiten sich, der Blutdruck sinkt, die Wärme im Körper steigt und die innere Einkehr kann sich noch mehr vertiefen. Die Zentrierung im Geist, der Zugang zur Seele ist in dieser Phase am intensivsten. Der Körper regeneriert.
Es ertönt ein Gongschlag nach der Zeit.

Komme wieder langsam zu Dir. Öffne die Augen, bleib noch ein wenig in dieser Ruhe. 
Der Körper fühlt sich erfrischt an. Die Gedanken haben aufgehört zu kreisen, die Seele, das Wesen fühlt sich anerkannt und empfangen.

Hinweis: Die Original-CD mit der Originalmusik gibt es z.B. bei Amazon.de, siehe Link. Eine weitere Variante ist die Dance Meditation by Veeresh. Diese gibt es leider nicht so einfach am Markt, einfach mal danach googleln smile. Sie ist nur 4x12 = 48 Minuten lang und eine modernere, spritzigere Musik.

 

Montag, Dezember 17, 2018

Suche

Folge dem Weg Deines Herzens -
Erlebe mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Freude.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag laughing